Magazin

 

Preis für nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliches Engagement verliehen

Sie stärken die Region mit innovativen Ideen, sie schaffen zum Beispiel digitale Plattformen für gemeinschaftliches Wohnen und sie machen Lieferketten nachhaltig. Dafür werden sechs Unternehmen belohnt: Sie sind Preisträger des Wettbewerbs „Mein gutes Beispiel“ 2020. Zum neunten Mal zeichnen wir mit unseren Partnern vorbildliche Unternehmen aus. Das große Lob gibt es in Zeiten der Pandemie […]

Weiterlesen ...

Kreissparkasse Köln unterstützt die Ziele des Pariser Klimaabkommens

Die Kreissparkasse Köln hat die „Selbstverpflichtung deutscher Sparkassen für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften“ unterzeichnet. Darin strebt sie zum Beispiel an, ihren Geschäftsbetrieb bis zum Jahr 2035 CO2-neutral zu gestalten, Finanzierungen und Eigenanlagen auf Klimaziele auszurichten und gewerbliche wie private Kunden bei der Transformation zu einer klimafreundlichen Wirtschaft zu unterstützen. Bundesweit haben sich insgesamt 172 Sparkassen […]

Weiterlesen ...

Kfz-Kennzeichen schützen Regenwald

16.111 Euro – diesen stolzen Betrag konnten Patrick Merhi und André Richter jetzt an die Bonner Tropenwaldstiftung OroVerde übergeben. Zustande gekommen ist die Summe durch den Verkauf von Kfz-Kennzeichen. Die beiden Geschäftsführer des Unternehmens netTraders GmbH, ebenfalls mit Sitz in Bonn, betreiben www.kennzeichenbox.de, einen deutschlandweit führenden Onlineshop für Kfz-Wunschkennzeichen. Seit einem Jahr geht mit jedem […]

Weiterlesen ...

Mittelstand im Mittelalter

Neue Auswertung: Nicht 29 Prozent, wie die Allbright-Studie bei den Top-100 Familienunternehmen offenbarte, sondern nur erschreckende 13,6 Prozent der Top-500 Familienunternehmen haben eine Frau in der Führung.  Knapp 9 von 10 der Top-500 Familienunternehmen haben keine Frau in der Führung, ergab die aktuell Auswertung der Top-500 Familienunternehmen in Deutschland durch die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC […]

Weiterlesen ...

Unsere Kultur braucht Ihre Solidarität!

Um die geltenden Hygienemaßnahmen und geforderten Abstände einhalten zu können, benötigen Laienchöre, -orchester und -ensembles größere Räumlichkeiten als sie bisher nutzen können. Kennen Sie/Haben Sie Räumlichkeiten, Hallen, etc., die mind. 150 Quadratmeter groß sind, sanitäre Anlagen und eine Möglichkeit beheizt zu werden aufweisen? Sie können engagierten Laienmusikensembles die Gelegenheit geben, trotz besonderer Umstände ihre Proben […]

Weiterlesen ...