Das Thema Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde. Doch wir von INFINTY Bonn wollen nicht nur darüber reden, sondern darüber hinaus gehen. Wir wollen nicht nur Vorträge und Workshops halten, sondern auch konkrete Projekte umsetzen.

Aber was genau ist INFINITY Bonn? INFINITY Bonn ist ein gemeinnütziger Verein von Studierenden, der im Dezember 2018 gegründet wurde. Wir selbst bezeichnen uns als Socialentrepreneurs. Das bedeutet wir benutzen alle unsere Einnahmen ausschließlich zur Refinanzierung zukünftiger Projekte.

Gerade sind wir dabei die erste Auflage unserer Bonn Bottle auf den Markt zu bringen. Die Bonn Bottle ist eine nachhaltige Glasflasche mit stadtbezogenem Design. Sie soll Einheimische und Touristen dazu bewegen vermehrt auf Plastikflaschen zu verzichten. So möchten wir es den Bonnerinnen und Bonnern Stück für Stück ermöglichen ihr Leben nachhaltiger zu gestalten. Des Weiteren haben wir im April unseren ersten Filmeabend zum Thema Plastikkonsum und dessen Folgen organsiert. Dieser diente der bildlichen Untermauerung unserer Vision und sollte den Besuchern die Notwendigkeit nachhaltiger Alternativen aufzeigen. Außerdem stehen wir aktuell mit mehreren lokalen Unternehmen in Kontakt, um zukünftig weitere Veranstaltungen zu planen.

Als Teil des Dachverbandes INFINITY Deutschland verfügen wir über ein breites Netzwerk an Kontakten in ganz Deutschland. So profitieren wir von den jahrelangen Erfahrungen des Dachverbandes und stehen in regem Austausch mit den einzelnen Regionalgruppen. Auch die landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn stand uns bisher unterstützend zur Seite und möchte uns bei der Umsetzung zukünftiger Workshops unter die Arme greifen.

Wenn Sie mehr von uns erfahren oder unsere Vision unterstützen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@infinity-bonn.de oder folgen Sie uns auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns über jeden, der uns auf unserem Weg zu einem nachhaltigeren Bonn begleiten möchte.