CSR-BotschafterInnen-Workshop am 25. Januar 2018

CSR-Engagement wirkt in die eigene Organisation und ins Unternehmen hinein und wird von außen wahrgenommen und honoriert. Diese Erkenntnis teilten die CSR-Botschafterinnen und -Botschafter des CSR-Kompetenzzentrum Rheinland miteinander in ihrem zweiten gemeinsamen Workshop am Donnerstag, 25. Januar 2018, in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach. So berichteten mehrere Botschafter von Aufträgen, die im Rahmen ihres CSR-Engagements zustande gekommen waren.

In ihrem praxisorientierten Austausch standen Erfahrungen, Erfolgsbeispiele, Motivation und die weitere Planung nachhaltiger CSR-Aktivitäten im Mittelpunkt des Nachmittags. Neben individuellen und vielfältigen CSR-Maßnahmen planen die BotschafterInnen weiterhin gemeinsame Aktivitäten. Das CSR-Kompetenzzentrum unterstützt hierbei gerne oder beteiligt sich.

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gab einen Ausblick auf die große CSR-Jahrestagung am 13. September 2018 in Rheinbach. Das CSR-Kompetenzzentrum stellte zudem die Jahresplanung 2018 vor.

Nicht nur die initiierten CSR-Aktivitäten selbst sollen von Nachhaltigkeit sein. Im Selbstverständnis der Botschafterinnen und Botschafter ist die feste Einbettung von CSR als Managementaufgabe in den von ihnen vertretenen Unternehmen und Organisationen angekommen. Der Kreis der CSR-Botschafterinnen und -Botschafter im CSR-Kompetenzzentrum Rheinland wächst stetig.