Am 06.11.2017 startete die 23. Weltklimakonferenz (#COP23) in Bonn.

Marion Frohn, CSR Botschafterin in der Region Bonn und Leiterin der Unternehmenskommunikation der Lebenshilfe Bonn setzt sich dabei mit zwei weiteren Kollegen im Rahmen des Volunteer Programms ein. Marion Frohn begleitet, unterstützt und übersetzt dabei für das Lebenshilfe Bonn Team, das den Garderoben- und Regenschirmdienst aktiv übernimmt.

Die UN-Weltklimakonferenz in Bonn dauert noch bis Freitag, den 17.11.2017 an. In der Zusammenarbeit mit den Partnern aus aller Welt will Deutschland die Umsetzung des Pariser Abkommens weiter vorantreiben, um die globale Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen.