Magazin

 

Luft nach oben: Unternehmen müssen Beziehungen zu Lieferanten transparenter machen

Transparenz herzustellen zu Menschenrechts-, Arbeits-, Sozial- und Umweltbelangen gewinnt in der Wirtschaft an Bedeutung. Doch wie viel Substanz steckt in den „Nachhaltigkeitsberichten“, die Unternehmen veröffentlichen? Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützte, unabhängige Ranking der Nachhaltigkeitsberichte, das vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und der Unternehmensvereinigung „future – verantwortung unternehmen“ heute im BMAS […]

Weiterlesen ...

Stärkung der unternehmerischen Verantwortung durch neue nichtfinanzielle Berichtspflichten

Die Bundesregierung hat heute den vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) beschlossen. Damit setzt die Bundesregierung die sogenannte CSR-Richtlinie um. CSR steht für Corporate Social Responsibility, also für die Verantwortung von Unternehmen, für ihre Auswirkungen auf die […]

Weiterlesen ...

Die Nominierten für den CSR-Preis der Bundesregierung

Die Nominierten für den Corporate Social Responsibility-Preis der Bundesregierung stehen fest. In drei Größenkategorien und zwei Sonderpreiskategorien hat die Experten-Jury nach Auswertung der Management-Befragung je fünf bzw. sechs Unternehmen nominiert. Insgesamt sind in diesem Jahr 214 Bewerbungen eingegangen. Staatssekretärin Yasmin Fahimi (Jury-Vorsitzende): Die besonders große Anzahl an Unternehmen, die sich für den CSR-Preis der Bundesregierung […]

Weiterlesen ...

Hendricks: „Es ist Zeit für eine neue, gestärkte Umweltpolitik“

Bundesumweltministerin stellt Umweltprogramm 2030 vor Vor dem Hintergrund des Klimawandels, der Übernutzung von Ressourcen und des rapiden Schwunds der Artenvielfalt hat sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks für eine Stärkung der Umweltpolitik ausgesprochen. „Unser Planet stößt an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Ein einfaches ‚Weiter so‘ kann es nicht geben. Es ist Zeit für eine neue, gestärkte Umweltpolitik, […]

Weiterlesen ...

Verantwortung für Lieferkette: Deutsche Großunternehmen spüren steigende Erwartungen

Skandale in Zulieferbetrieben großer Konzerne etwa aus der Textil- oder der Elektronikindustrie haben zu einer steigenden Kritik an der Intransparenz globaler Lieferketten geführt, die auch deutsche Unternehmen zu spüren bekommen: In einer Befragung der größten deutschen Unternehmen gaben über 70 Prozent der Antwortenden an, dass sie eine vermehrte Nachfrage dazu wahrnehmen, wie sie Verantwortung für […]

Weiterlesen ...