Regionale Unternehmen und deren Auszubildende unterstützen soziale Projekte beim Azubi-Social-Day

Rund 90 Azubis von 14 Unternehmen aus Industrie und industrienahen Dienstleistungen in Bergisch Gladbach haben sich in der letzten Woche im Rahmen des Azubi-Social-Days in verschiedenen gemeinnützigen Einrichtungen in der Region engagiert. Für einen Tag von ihren Unternehmen freigestellt, konnten die Auszubildenden dort schon lang gehegte Wünsche erfüllen und etwa dringend benötigte Reparaturen durchführen.

Bereits zum zweiten Mal fand der Azubi-Social-Day der Initiative In|du|strie Gemeinsam. Zukunft. Leben., initiiert von der IHK Köln mit Unterstützung der ILA-GL, statt und ermöglichte es den Unternehmen, gesellschaftliche Verantwortung für ihren Standort zu übernehmen. Die Auszubildenden bei der Begrüßung auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach.

Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach, Lutz Urbach, und für die Initiatoren Fred Arnulf Busen, ging es für die Auszubildenden zu den Einrichtungen. In Gruppen aufgeteilt machten sich die Auszubildenden an die Arbeit: Ob das Anstreichen eines Zaunes für ein Wohnheim, das Reparieren von Fahrrädern für Kinder oder ein Ausflug mit an Demenz erkrankten Menschen – die Azubis konnten zeigen, dass sie sich als Mitglied der Gesellschaft für ebendiese engagieren. Zudem bot der Azubi-Social-Day die Möglichkeit, neue Bekanntschaften mit Teilnehmern aus anderen Unternehmen zu schließen. Eine Abschlussparty für die fleißigen Helfer brachte dann noch einmal alle zusammen, um die Erfahrungen des Tages auszutauschen.

Aufgrund des großen Zuspruches von außen sowie den durchweg positiven Erfahrungen von Azubis, Unternehmen und den sozialen Einrichtungen soll der Azubi-Social-Day im nächsten Jahr in die dritte Runde gehen.

Drei Auszubildende reparieren ein Fahrrad im Bethanien Kinderdorf. Am Projekttag beteiligten sich folgende Unternehmen und Einrichtungen: Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik GmbH & Co. KG, Alpha & Omega Public Relations, Anton Clemens GmbH & Co. KG, ASTRO Strobel Kommunikationssysteme GmbH, Dornbach GmbH, DEUTA GROUP GmbH, Gebr. Gieraths GmbH, Heinz P. Hinterecker Immobilien RDM e. K., IHK Köln, joke Technology GmbH, Kreissparkasse Köln, Krüger GmbH & Co. KG, Polytron Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, SAINT-GOBAIN ISOVER G+H, Start NRW GmbH und Temafa Maschinenfabrik GmbH.